Uschi Glas spielt Christkind in der Grundschule

Uschi Glas spielt Christkind in der Grundschule

Uschi Glas beschert Kinder in der Grundschule an der Paulckestraße.

 

Schöne Bescherung von Uschi Glas. Das Film-Schätzchen, das jetzt im Vier-Millionen-Hit „Fack ju Göhte“ ihr Kino-Comeback feiert, spielte schon vor Weihnachten Christkind. Mit ihrem Verein „brotZeit e.V.“ und dem Woll-Laden „Kimoco“ ließ sie für den guten Zweck häkeln und stricken. Die fertigen Mützen und Schals verteilte sie an die Kinder in der Grundschule an der Paulckestraße im Hasenbergl.

 

Strickt sie denn selbst ab und zu? Glas zur AZ: „Im Handarbeitsunterricht in der Schule habe ich das Stricken gelernt – und mir macht’s heute viel Spaß, wenn man in netter Runde sitzt, strickt und dabei gemütlich ratscht. Man kommt beim Stricken zur Ruhe und hat später noch ein hübsches Kleidungsstück.“

 

Quelle: Abendzeitung München vom 10.12.2013

Link zum Originalartikel

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.